. .

Beitragskalender

Dezember 2018
M D M D F S S
« Apr    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Kategorie: Spatenstich RSS-Feed für diese Kategorie

0

Der Spatenstich

Am 1. August 2013, dem 94. Geburtstag unserer Gemeinschaft,  an diesem, für uns sehr wichtigen Tag, haben wir für unser neues Mutterhaus den ersten Spatenstich gemacht. Dazu eingeladen waren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, alle Mitschwestern, Freunde unseres Hauses, die Architekten und Frau Hölter, die Chefredakteurin der Borbecker Nachrichten. Da wir anschließend zum Imbiss eingeladen haben, war unser Garten bunt dekoriert. Um 11.30 Uhr war es dann soweit.  Nach einer kurzen Begrüßung war es mir wichtig, zu diesem, unserem Unternehmen, ein paar Worte zu sagen: Sehr geehrte Damen und Herrn, liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, liebe Mitschwestern Heute ist ein besonderer Tag

0

Pressemitteilung zum Spatenstich 01.08.2013

Pressemitteilung Schlicht, schön, funktional, umweltgerecht – das neue Mutterhaus vereint neben den Zimmern für die Schwestern ein neues Refugium für Exerzitien, eine Kapelle, ein Refektorium, zwei große Wohnzimmer sowie eine Bibliothek. Hochdämmende Baustoffe sowie eine Erdwärmepumpe sorgen für eine nachhaltige Wärmeversorgung. Gleichheit als Grundgedanke Zeitgemäße Zimmer mit angemessenem Platz für alle Schwestern – das sollte der Neubau des Mutterhauses der Franziskusschwestern der Familienpflege in Essen bieten. Das vom Münsteraner Architekturbüro Heyen, Lippross, Kiefer geplante Gebäude spiegelt den klösterlichen Grundgedanken in einer modernen Optik wider. Der Spatenstich erfolgt am 1. August 2013. Ein Ort, um miteinander im Geist des heiligen Franziskus